Nottingham Forest - Eintracht Frankfurt

Messepokal 1967/1968 - 1. Runde, Rückspiel

4:0 (2:0)

Termin: 17.10.1967
Zuschauer: 27.000
Schiedsrichter: Oberg (Norwegen)
Tore: 1:0 Joe Baker (13.), 2:0 Joe Baker (35.), 3:0 Sammy Chapman (47.), 4:0 Barry Lyons (72.)

 


>> Spielbericht <<

Nottingham Forest Eintracht Frankfurt

  • Peter Grommit
  • Peter Hindley
  • Terry Henessey
  • Bob McKinlay
  • John Winfield
  • John Barnwell
  • Henry Newton
  • Barry Lyons
  • Joe Baker
  • Sammy Chapman
  • Ian Storey-Moore

 


 

Wechsel

Wechsel
Trainer
  • Johnny Carey
Trainer

 

 

Kein Tor gegen Forest

LONDON — Nach der 0:1-Heimniederlage verlor Eintracht Frankfurt auch das Rückspiel des Fußball-Messepokals vor 27.000 Zuschauern mit 0:4 (0:2). Die Frankfurter, im Vorjahr noch Endspiel-Teilnehmer in diesem Wettbewerb, schieden also bereits aus. Der englische Vizemeister erwies sich als die klar bessere Mannschaft und gewann verdient. Torjäger Baker, der bereits in Frankfurt den einzigen Treffer erzielt hatte, stellte mit zwei schönen Toren (13. und 35.), den Halbzeitstand her. Auch nach der Pause bestimmte Nottingham weiter das Spiel. Frankfurt hatte nur eine wirkliche Torchance, die jedoch durch Bellut vergeben wurde. Nationaltorwart Hans Tilkowski verhinderte durch zahlreiche Paraden eine höhere Niederlage. (aus dem 'Sport-Magazin' vom 19.10.1967)

 


>> Spieldaten <<

 

© text, artwork & code by fg