TSV Ampfing - Eintracht Frankfurt

Freundschaftsspiel 1982/1983

2:3 (0:1)

Termin: 27.07.1982
Zuschauer: 2.700
Schiedsrichter: Lommer (München)
Tore:1:0 Dürnholzer (19.), 2:0 Hahn (52.), 2:1 Bruno Pezzey (54.), 2:2 Bruno Pezzey (68.), 2:3 Ronald Borchers (77.)

 

 

>> Spielbericht <<

TSV Ampfing Eintracht Frankfurt

  •  

 


 

Wechsel
Wechsel
Trainer
Trainer

 

 

Schremls Debüt und Bruno Pezzeys Tore

Das müßte der absolute Tiefpunkt gewesen sein. Denn viel schlechter geht es nicht mehr. Die Frankfurter Eintracht schrammte gestern abend vor 2700 Zuschauern beim bayerischen Oberligisten TSV Ampfing knapp an einer Blamage vorbei und gewann nach einem 0:2-Rückstand gerade noch mit 3:2. Nichts, aber auch gar nichts paßte bei den Frankfurtern in den ersten 60 Minuten zusammen. Im Hinblick auf den Bundesliga-Start in gut drei Wochen wird es den Verantwortlichen angst und bange geworden sein.

Das Spiel begann für die Eintracht bereits unter einem ungünstigen Stern. Beim Warmlaufen verletzte sich Holger Anthes am Knie und konnte nicht spielen. Erste Diagnose von Mannschaftsarzt Dr. Runzheimer: Meniskuszerrung.

Nach 19 Minuten lagen die Frankfurter dann zum vierten Mal im vierten Spiel 0:1 im Rückstand. Der erste Angriff der Gastgeber, ein klassischer Konter, überlistete die gesamte Deckung. Als in der 52. Minute gar das 2:0 für die Amateure durch allerdings aus abseitsverdächtiger Position erzieltes Tor fiel, schien die Blamage perfekt. Bruno Pezzey mit Kopfball und einem Linksschuß jeweils nach Flanken von Michael Sziedat sorgten dann mit einem energischen Zwischenspurt für den Ausgleich. Gegen die nun müde werdenden Gastgeber erzielte Ronald Borchers mit einem Schuß aus acht Metern Entfernung den glücklichen Siegtreffer.

Nach der Pause feierte Neuzugang Uwe Schreml von 1860 München sein Debüt im Frankfurter Team. Um 16 Uhr war die Spielberechtigung durch den DFB telegrafisch im Trainingsquartier der Eintracht eingegangen, um 19.45 Uhr wechselte Trainer Senekowitsch Schreml ein. ('Abendpost-Nachtausgabe')

 

>> Spieldaten <<

 

© text, artwork & code by fg