FFC Victoria - Mannheimer FV

Freundschaftsspiel 1899/1900

0:8 (0:6)

Termin: 14.05.1899
Zuschauer:
Schiedsrichter:
Tore:

>> Spielbericht <<

FFC Victoria Mannheimer FV

 


 

 

* Fußballwettspiele. Der Frankfurter Fußball-Klub "Viktoria" veranstaltet am kommenden Sonntag, den 14. Mai, nachmittags circa 4 Uhr anfangend, ein Wettspiel gegen den Mannheimer Fußball-Verein. "Victoria" stellt folgende Leute ins Spiel: (Goal) Scheiderle (Back) Müller und Renkib (Halfs) Seubert, Gerhard und Heil. (Vorwards) Reick, Trolliet, Pohlenk, Reise und Schung. Ersatz sind Wüst I, Götze, Grimm. - Abends werden beide Klubs für einige Stunden noch gemütlich beisammen sein. - (Frankfurter General-Anzeiger)

 


 

Am 14. Mai 1899 - F.F.C. "Victoria" c/a Mannheimer F.V.

Die Glücksgöttin war "Victoria" wenig hold, daher kam es dann auch, daß vor halftime 6 Goal getreten wurden. Nachdem zwar besserte sich Victoria, mußte aber trotzdem noch 2 Bälle durch ihre Pfosten lassen und sich so mit 8:0 Goal geschlagen bekennen. Es wurde wie aus dem Resultat ersichtlich schlecht gespielt, grundsätzlich versagten die Backs "Victorias". Das Spiel fand hier statt. A. Pohlenk (Spiel-Berichte des F.F.C. "Victoria" 1899)

>> Spieldaten <<

 

© text, artwork & code by fg