Kickers Oxxenbach - Eintracht Frankfurt

Gauliga Hessen-Nassau 1942/43 - 4. Spiel

4:1 (4:0)

Termin: 18.10.1942
Zuschauer:
Schiedsrichter:
Tore: 1:0 Novotny (Handelfmeter), 2:0 Picard, 3:0 Novotny, 4:0 Kaiser, 4:1 Karlheinz Kirchheim

 

 

>> Spielbericht <<

Kickers Oxxenbach Eintracht Frankfurt

  • Teuber
  • Degen
  • Maier
  • Harthaus
  • Kaiser
  • Picard
  • Novotny
  • Schwarz
  • Göhlich

 


 

 

 

(aus dem 'Frankfurter General-Anzeiger' vom 19.10.1942)

 

 


 

 

 

Die Eintracht muß derzeit viele Spielerverluste in Kauf nehmen, und es war nur ein kleiner Gewinn, daß diesmal Lindemann zur Verfügung stand, als es hieß, am Bieberer Berg gegen die Offenbacher Kickers zu bestehen. Die Kickers, bei denen die Verteidiger, die Läufer Maier und Harthaus sowie der Innensturm gefielen, hatten in dem Ludwigshafener Verteidiger Degen einen neuen, tüchtigen Mann. Bei der Eintracht überzeugten vor allem der junge Verteidiger Klüber, die Außenläufer Heilig und Hammer sowie Kirchheim im Sturm, während Schmitts Leistungen durch zu harte Spielweise getrübt wurde. Das Treffen, das wenig aufregend verlief, hatte zwei grundverschiedene Halbzeiten. In der ersten schossen die Kickers ihre vier Tore, nach der Pause die Eintracht ihr einziges. Uebrigens durch den jugendlichen Kirchheim, der hier sehr gut zu gefallen wußte. (aus dem 'Kicker-Fußball' vom 20.10.1942)

 


>> Spieldaten <<

 

© text, artwork & code by fg