Saison 1942/1943

 

Spielübersicht

 

Spielermangel und Abstiegsnöte

Mit der Qualifikation für die Schlussrunde auf Reichsebene im Tschammer-Pokal tritt die Eintracht auch wieder gegen Mannschaften an, die nicht aus der näheren Umgebung kommen. So empfängt man am 19. Juli 1942 die SpVgg Fürth und kann einen klaren 4:1-Sieg verbuchen. Anschließend geht es gegen den FC Schalke 04, das Spiel findet vor 18.000 Zuschauern in Kassel statt. Gegen die Knappen gibt es eine deutliche 0:6-Niederlage, bei der eines der Probleme deutlich wird: Der Eintracht gehen die Spieler aus, die Aufstellungssorgen werden immer größer.


Eintrachtstürmer Röll sowie die
FSVler Heim im Tor und Miehm

Willi Balles, der mangels eines Trainer zu dieser Zeit die Mannschaft aufstellt, muss immer wieder neue Spieler integrieren. Insgesamt fast 50 unterschiedliche Namen tauchen in den Berichten über die Spiele der Eintracht in dieser Spielzeit auf, darunter mit de Jonge und Augustinus zwei niederländische Gastspieler aus Haarlem. Am 27. September 1942 beginnen die Ligaspiele um die Kriegsmeisterschaft der Gauliga Hessen-Nassau mit insgesamt zehn Mannschaften. In den ersten sechs Spielen gelingt dabei nur ein Sieg (3:2 gegen den SV Darmstadt 98.

Am 27. Dezember 1942 debütiert beim Spiel um den Kriegserinnerungspreis gegen den FSV (1:4), der 16-jährige Adolf Bechtold. Zwei Wochen später tritt der spätere Ehrenspielführer, der in seiner Laufbahn mehr als 700 Spiele in der ersten Mannschaft der Eintracht absolvieren wird, dann zu seinem ersten Ligaspiel an (Eintracht gegen Reichsbahn Wormatia Worms 2:4). Zu diesem Zeitpunkt rückt das Tabellenende bedrohlich nahe. Durch drei Siege und ein Unentschieden in den letzten fünf Ligaspielen kann die Klasse dann letztlich aber doch gehalten werden. Nach einem Sieg im letzten Spiel gegen den VfL Neu-Isenburg (3:1) erreicht man mit einem negativen Punktekonto von 16:20 sogar noch den fünften Rang und damit die beste Platzierung der gesamten Runde.

Nach Abschluss der Punktrunde steht dann die Hauptrunde auf Gauebene im Tschammer-Pokal an. Über die TSG Bensheim (14:0), den FSV Schierstein (4:2), Hanau 93 (3:2), Darmstadt 98 (5:2) und die SpVgg Weisenau (7:2) schafft es die Eintracht in diesem Wettbewerb bis ins Endspiel, muss sich dann aber Kickers Offenbach mit 1:2 geschlagen geben. (fgo)

 

 

1943

Pokalspiel gegen Schalke 04 am 9.8.1942

 


Adam Schmitt und Friedrich Groß

 


1.11.1942 - Maul (FSV) und Henkel (Eintracht)

 

Spielübersicht 1942/43

Datum
Wettbewerb
Spieltag
Spiel
Ergebnis
 19.07.1942  Tschammer- Pokal
1942 (Reichsebene)
1. Schluss-
runde
Eintracht Frankfurt - SpVgg Fürth 4:1 (2:1)
26.07.1942 Kriegs-
erinnerungspokal
  Eintracht Frankfurt - Reichsbahn Rot-Weiss Frankfurt 2:2 (1:0)
09.08.1942 Tschammer- Pokal
1942 (Reichsebene)
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04 0:6 (0:1)
16.08.1942 Kriegs-
erinnerungspokal
  FSV Frankfurt - Eintracht Frankfurt 4:1 (2:0)
13.09.1942 Kriegs-
erinnerungspokal
  Eintracht Frankfurt - KSG Wiesbaden  2:1 (1:0)
20.09.1942 Freundschafts-
spiel
   Auswahl 'Westliche Vororte' - Eintracht Frankfurt 1:2 (1:1)
27.09.1942 Gauliga
 Hessen-Nassau 
 Eintracht Frankfurt - Reichsbahn Rot-Weiss Frankfurt  2:3 (0:1)
04.10.1942 Gauliga
Hessen-Nassau
FC Hanau 93 - Eintracht Frankfurt 3:1 (1:1)
11.10.1942 Gauliga
Hessen-Nassau
Eintracht Frankfurt - SV Darmstadt 98 3:2 (1:2)
18.10.1942 Gauliga
Hessen-Nassau
Kickers Oxxenbach - Eintracht Frankfurt 4:1 (4:0)
25.10.1942 Gauliga
Hessen-Nassau
Eintracht Frankfurt - Union Niederrad 1:1 (1:0)
01.11.1942 Gauliga
Hessen-Nassau
Eintracht Frankfurt - FSV Frankfurt 1:1 (0:0)
08.11.1942 Gauliga
Hessen-Nassau
Eintracht Frankfurt - Reichsbahn Wormatia Worms 5:1 (1:0)
15.11.1942 Gauliga
Hessen-Nassau
VfL Neu-Isenburg - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0)
22.11.1942 Gauliga
Hessen-Nassau
Opel Rüsselsheim - Eintracht Frankfurt 2:3 (0:2)
29.11.1942 Freundschafts-
spiel
  Kreisauswahl Wiesbaden - Eintracht Frankfurt 3:3 (2:2)
06.12.1942 Gauliga
Hessen-Nassau
 Reichsbahn Rot-Weiss Frankfurt  - Eintracht Frankfurt  3:2 (2:1)
20.12.1942 Gauliga
Hessen-Nassau
Eintracht Frankfurt - FC Hanau 93 1:1 (0:0)
27.12.1942 Kriegs-
erinnerungspokal
  Eintracht Frankfurt -  FSV Frankfurt  1:4 (1:1)
10.01.1943 Gauliga
Hessen-Nassau
Reichsbahn Wormatia Worms - Eintracht Frankfurt 4:2 (2:0)
17.01.1943 Gauliga
Hessen-Nassau
13. SV Darmstadt 98 - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0)
24.01.1943 Gauliga
Hessen-Nassau
14. Eintracht Frankfurt - Kickers Oxxenbach 3:2 (1:2)
31.01.1943 Gauliga
Hessen-Nassau
15. Union Niederrad - Eintracht Frankfurt 2:2 (1:0)
07.02.1943 Gauliga
Hessen-Nassau
16. FSV Frankfurt - Eintracht Frankfurt 5:1 (2:0)
14.02.1943 Freundschafts-
spiel
   Germania 94 Frankfurt - Eintracht Frankfurt 5:1 (3:1)
21.02.1943 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - Reichsbahn Rot-Weiss Frankfurt 2:2 (2:1)
07.03.1943 Kriegs-
erinnerungspokal
  Union Niederrad - Eintracht Frankfurt 4:3 (2:0)
14.03.1943 Gauliga
Hessen-Nassau
17. Eintracht Frankfurt - Opel Rüsselsheim 2:1 (1:1)
28.03.1943 Gauliga
Hessen-Nassau
18. Eintracht Frankfurt - VfL Neu-Isenburg 3:1 (1:0)
11.04.1943 Tschammer- Pokal
1943 (Gauebene)
Vor-
runde
TSG Bensheim - Eintracht Frankfurt 0:14
18.04.1943 Kriegs-
erinnerungspokal
  SV Darmstadt 98 - Eintracht Frankfurt 6:9
02.05.1943 Tschammer- Pokal
1943 (Gauebene)
Vor-
runde
FSV Schierstein - Eintracht Frankfurt 2:4 (1:1)
09.05.1943 Freundschafts-
spiel
  VfR Mannheim - Eintracht Frankfurt 6:1
16.05.1943 Rhein-Main-
Preis
  Reichsbahn Rot-Weiss Frankfurt - Eintracht Frankfurt 1:0
23.05.1943 Rhein-Main-
Preis
  Union Niederrad - Eintracht Frankfurt 0:6
30.05.1943 Tschammer- Pokal
1943 (Gauebene)
Haupt-
runde
Eintracht Frankfurt - FC Hanau 93 3:2 (1:1)
14.06.1943 Rhein-Main-
Preis
  Kickers Oxxenbach  - Eintracht Frankfurt 4:1 (1:0)
20.06.1943 Tschammer- Pokal
1943 (Gauebene)
Haupt-
runde
SV Darmstadt 98 - Eintracht Frankfurt 2:5 (0:2)
04.07.1943 Rhein-Main-
Preis
  Eintracht Frankfurt - SV Darmstadt 98 8:1
11.07.1943 Tschammer- Pokal
1943 (Gauebene)
Haupt-
runde
SpVgg Weisenau - Eintracht Frankfurt 2:7 (0:3)
18.07.1943 Rhein-Main-
Preis
  Union Niederrad - Eintracht Frankfurt 0:7
25.07.1943 Rhein-Main-
Preis
  Reichsbahn Rot-Weiss Frankfurt - Eintracht Frankfurt 1:7
01.08.1943 Tschammer- Pokal
1943 (Gauebene)
Endspiel Eintracht Frankfurt - Kickers Oxxenbach 1:2 (0:2)

 

Abschlusstabelle Gauliga Hessen-Nassau

 
 
Spiele
S
U
N
Tore
Punkte
1. Kickers Oxxenbach 18 14 2 2 70:20 30:6
2. FSV Frankfurt 18 12 5 1 65:24 29:7
3. Reichsbahn-Rot-Weiss Frankfurt 18 11 5 2 38:23 27:9
4. FC Hanau 93 18 9 2 7 38:32 20:16
5. Eintracht Frankfurt 18 6 4 8 33:38 16:20
6. SpVgg Neu-Isenburg 18 7 2 9 25:32 16:20
7. Union Niederrad 18 3 6 9 38:55 12:24
8. Opel Rüsselsheim 18 5 2 11 25:44 12:24
9. Reichsbahn-Wormatia Worms 18 4 2 12 26:52 10:26
10. SV Darmstadt 98 18 4 0 14 26:64 8:28


© text, artwork & code by fg