FC Rödelheim 02 - Eintracht Frankfurt

Freundschaftsspiel 1952/53

0:2 (0:0)

Termin: 13.08.1952
Zuschauer:
Schiedsrichter:
Tore: 0:1 Alfred Pfaff (60.), 0:2 Hubert Schieth (89.)

"50 Jahre FC Rödelheim"

 

>> Spielbericht <<

FC Rödelheim 02 Eintracht Frankfurt

  •  

 


 

 

Wechsel

Trainer
Trainer



Eintracht-Sieg erst nach der Pause

FC Rödelheim - Eintracht Frankfurt 0:2 (0:0)

Die Frankfurter Eintracht war der Dritte im Bunde derjenigen Großvereine, die aus Anlaß des 50jährigen Jubiläums des 1. FC Rödelheim Freundschaftsspiele am Rebstöcker Weg austrugen. Allzuviel von freundlich-mildem Geist war in dem Mittwochabendspiel, das die Eintracht verdient mit 2:0 gewann, nicht vorzufinden, denn es gab hüben und drüben Verletzte -.

Die Eintracht begann mit Kirchheim als Mittelläufer und dem Ex-Oberräder Hesse in der rechten Verbindung. Aber in der ersten Halbzeit klappte es nicht recht, und zudem war der Rödelheimer Torhüter Klug wieder bester Mann seiner Elf. Nach Seitenwechsel, als man Jänisch in die Mitte nahm und Reichert am rechten Flügel stürmte, kam etwas mehr Leben in die Fünferreihe. Pfaff schoß in der 60. Minute das erste Tor. Zwölf Minuten später wurde er leicht verletzt und schied aus. Eine Minute vor Spielende gelang Schieth mit unhaltbarem Flachschuß der 2. Treffer.

---

Die ägypische Olympia-Fußballmannschaft, die am Sonntag in Frankfurt gegen die Eintracht spielt, bewies am Mittwoch durch einen 4:3-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf ihre Stärke. (aus 'Frankfurter Neue Presse' vom 14.08.1952)


>> Spieldaten <<

 

© text, artwork & code by fg