Auswahl Port Said - Eintracht Frankfurt

Freundschaftsspiel 1952/53

0:0

Termin: 28.12.1952
Zuschauer:
Schiedsrichter:
Tore: ./.

>> Spielbericht <<

Auswahl Port Said Eintracht Frankfurt

 


 

Wechsel

Wechsel

Trainer
Trainer

Aegyptenreise ist zu Ende

In ihrem vierten Spiel ihrer Aegypten-Reise spielte die Frankfurter Eintracht in Port Said gegen eine Auswahl der Suez-Kanal-Zone 0:0. Damit hat die Eintracht-Elf zwei Spiele gewonnen, nämlich 2:1 gegen die Armee und 2:0 gegen Alexandria, und zweimal unentschieden gespielt (2:2 gegen Stadtelf Kairo und das 0:0 von Port Said). Man merkte den Frankfurtern doch die drei vorhergegangenen Spiele an, und der Abwehr gebührt das Hauptlob. Gegen diese stabile Verteidigung vermochten die ägyptischen Stürmer sich nicht durchzusetzen.

Bei den Spielen war klar der Unterschied zwischen dem deutschen und dem ägyptischen Fußball zu erkennen. Während die Eintracht durch ihre Methodik im Spiel auffiel und durch ihren durchdachten Spielaufbau überlegener war, erwiesen sich die Aegypter durchweg als Individualisten und besser in der Körperbeherrschung.

Die Frankfurter werden noch am Sonntagabend von Kairo aus zurückfliegen und sollen am Montagmorgen um 10.45 Uhr mit einer KLM-Maschine auf dem Rhein-Main-Flughafen eintreffen. Zu ihrem Empfang soll die Kapelle der Frankfurter Schutzpolizei aufspielen. (aus 'Der neue Sport' vom 29.12.1952)

>> Spieldaten <<

 

© text, artwork & code by fg