Eintracht Frankfurt - SpVgg Griesheim 02

Frankfurter Stadtrunde 1939/40 - 6. Spiel

4:0 (3:0)

Termin: 12.11.1939
Zuschauer: 1.000
Schiedsrichter:
Tore: 1:0 Emil Arheilger (15.), 2:0 Ernst Künz (30.), 3:0 Emil Arheilger, 4:0 Heini Opper

 

>> Spielbericht <<

Eintracht Frankfurt SpVgg Griesheim 02

 


  • Otto
  • Heil
  • Weber

 

Trainer Trainer

 

 

Rudi Gramlich tat wieder mit.

Die Eintracht nun alleiniger Tabellenführer.

Sie gewann ihr Heimspiel gegen Griesheim 02 mit 4:0. Schon bei der Pause führten die Riederwälder 3:0. Dieses Spiel war früher, als die Gegner noch gemeinsam der ersten Klasse angehörten, immer eine pikante Angelegenheit. Diesmal warteten tausend Zuschauer vergeblich auf Sensationen. Sie entdeckten aber zu Beginn auf dem Posten des rechten Eintrachtläufers — sieh' mal einer an — den guten, alten Rudi Gramlich, der, wie in diesen Zeiten so mittat und natürlich seiner Elf eine mächtige Stütze war. (aus dem 'Kicker' vom 14.11.1939)

 

 


 

 

(aus dem 'Frankfurter Volksblatt' vom 13.11.1939)

 

>> Spieldaten <<

 

© text, artwork & code by fg