FC St. Magrethen / FC Höchst - Eintracht Frankfurt

Freundschaftsspiel 1981/1982

1:6 (0:5)

Termin: 19.07.1981
Zuschauer: 1.800
Schiedsrichter:
Tore: 0:1 Joachim Lw (10.), 0:2 Ronald Borchers (19.), 0:3 Bum-Kun Cha (22.), 0:4 Joachim Lw (28.), 0:5 Joachim Lw (29.), 0:6 Joachim Lw (61.), 1:6 Schrothenbaum (70.)

 

 

>> Spielbericht <<

FC St. Magrethen / FC Höchst Eintracht Frankfurt

  •  

 


 

Wechsel
Wechsel
Trainer
Trainer

 

 

6:1 der Eintracht gegen schweiz-österreichische Grenzauswahl

Hoffentlich kann Joachim Löw, genannt Jogi, in der Bundesliga das halten, was er in den Vorbereitungsspielen verspricht. Nach seinen guten Leistungen beim Turnier in Paris überzeugte der einzige Profineuling der Frankfurter Eintracht auch- beim 6:1-(5:0-)Sieg gegen eine Amateurkombination FC St. Magrethen (Schweiz)/FC Höchst (Österreich) und gehörte zu den besten Spielern. Der Ex-Stuttgarter schoß vier Tore, Ronald Borchers und Bum Kun Cha die beiden anderen.

Trotz teilweise strömenden Regens kamen die knapp 2000 Zuschauer, darunter auch die Familie von Bruno Pezzey aus dem nur wenige Kilometer entfernten Heimatort Lauterach in Österreich, vor allem in der ersten Halbzeit auf ihre Kosten.

Die erstmals ganz in Orange gekleideten Frankfurter waren den Amateuren in allen Belangen überlegen, neben Löw zeichnete sich besonders der spieltechnisch versierte Ralf Falkenmeier aus, der den verletzten Norbert Nachtweih vollwertig vertrat.

Nach dem Wechsel begann das große Auswechseln, und mit den neuen Leuten riß auch der spielerische Faden. Dennoch konnten die Jungtalente ihre Vorzüge demonstrieren. Der zunächst nervöse Holger Anthes wurde im Laufe der Zeit am rechten Flügel immer gefährlicher, Armin Görtz zeigte Ansätze zu einem Linksaußen, wie ihn die Eintracht lange nicht hatte, und selbst der gelernte Stürmer Michael Künast ersetzte Libero Bruno Pezzey in der Schlußphase ohne Probleme.

Joachim „Jogi" Löw war natürlich hoch zufrieden: „Tore geben immer Selbstvertrauen, auch wenn es nur ein Freundschaftsspiel war".


>> Spieldaten <<

 

© text, artwork & code by fg