Saison 1937/1938

Spielübersicht

 

Gaumeister mit neuer Tribüne

Etliche neue Gesichter sind zum Saisonauftakt im Kreis der ersten Mannschaft zu begrüßen: Hermann Lindemann kommt bereits im April 1937 vom OFC und soll die Rolle von Nationalspieler Hugo Mantel übernehmen. Emil Arheilger und Fritz Linken sind als Verstärkung für den Sturm eingeplant und ab November spielberechtigt. Ein Glückgriff ist der 17-jährige Albert Wirsching, der aus der eigenen Jugend kommt und in seiner ersten Saison für die erste Mannschaft in 24 Pflichtspielen 30 Treffer erzielen kann. Zudem hat Gramlich seine Verletzung auskuriert und steht wieder zur Verfügung. Dafür muss nun Möbs nach einer Beinoperation pausieren und fällt bis zum Frühjahr 1938 aus. Den Verein verlässt unter anderem Karl Monz, der in der letzten Saison immerhin 18 Pflichtspiele absolviert hatte.

Vor dem Ligastart steht zunächst die Schlussrunde im Tschammer-Pokal an - hier ist das Engagement der Eintracht nach einem 0:2 beim Kölner Club SpVgg Sülz 07 schnell beendet. Am 5. September, eine Woche vor dem Start in die Gauliga Südwest, wird die neue, 66.000 Reichsmark teure Tribüne am Riederwald mit einem Freundschaftsspiel gegen Fortuna Düsseldorf (1:5) eingeweiht.


Wirsching in Aktion

In der Gauliga Südwest gelingt ein Traumstart. Bis zum zehnten Spieltag bleibt die Eintracht bei acht Siegen und zwei Unentschieden ungeschlagen. Die zweite Saisonhälfte bringt dann zwar auch drei Auswärtsniederlagen, zu Hause am Riederwald überzeugt die Mannschaft aber stets. Es gelingen deutliche Siege, unter anderem mit 7:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern, mit 5:2 gegen den SV Wiesbaden und mit 8:1 gegen Opel Rüsselsheim. Den Gaumeistertitel sichert sich die Eintracht am letzten Spieltag durch 4:2 beim FV Saarbrücken durch jeweils zwei Tore von Linken und Wirsching. 58:25 Tore und 28:9 Punkte weist die Schlussbilanz aus.

Am 3. April 1938 beginnen die Gruppenspiele um die Deutsche Meisterschaft. Gegner der Eintracht in der Gruppe I sind die ostpreußische Soldatenelf von Yorck Boyen Insterburg, der Stettiner SC sowie der Hamburger SV. Wie schon in der Gauliga sind die Spiele der Riederwälder äußerst torreich. Den Auftaktsiegen in Insterburg (5:1) und Stettin (6:5 nach 6:2-Führung) folgt eine glatte 0:5-Niederlage beim HSV. Zwar werden die drei nun folgenden Heimspiele gegen Stettin und Insterburg mit jeweils 5:0 und gegen den HSV mit 3:2 gewonnen. In der Abschlusstabelle reicht es mit 10:2 Punkten und 24:13 Toren dennoch nur zum zweiten Platz hinter den Hamburgern, die punktgleich ein Torverhältnis von 21:5 aufweisen. (fgo)


 

 

Sammelbildserie 'König Fußball' der Zigarettenfirma Union Dresden von 1938

Meister 1938

Gau XIII Südwestdeutschland

Eintracht Frankfurt a.M.

1938
Gottfried Fürbeth
1938
Hermann Lindemann
1938
Hans Stubb
1938
August Möbs
1938
Friedrich Groß
1938
Karl Röll
1938
Adam Schmitt
1938
Rudolf Gramlich

 




Datum
Wettbewerb
Spieltag
Spiel
Ergebnis
15.08.1937 Freundschafts-
spiel
  Schwaben Augsburg - Eintracht Frankfurt 3:4
22.08.1937 Freundschafts-
spiel
  FC Schweinfurt 05 - Eintracht Frankfurt 2:4
 29.08.1937  Tschammer-
Pokal 1937
1. Schluss-
runde
Köln Sülz 07 - Eintracht Frankfurt 2:0 (2:0)
05.09.1937 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - Fortuna Düsseldorf
(Einweihung der neuen Tribüne am Riederwald)
1:5 (0:1)
12.09.1937 Gauliga Südwest FK Pirmasens - Eintracht Frankfurt 1:2 (1:0)
19.09.1937 Gauliga Südwest Eintracht Frankfurt - Kickers Oxxenbach 1:0 (0:0)
26.09.1937 Gauliga Südwest Opel Rüsselsheim - Eintracht Frankfurt 0:4 (0:1)
03.10.1937 Gauliga Südwest Eintracht Frankfurt - FSV Frankfurt 2:2 (2:1)
10.10.1937 Freundschafts-
spiel
  SpVgg Leipzig - Eintracht Frankfurt 4:6 (1:1)
17.10.1937 Gauliga Südwest Eintracht Frankfurt - Wormatia Worms 4:0 (2:0)
24.10.1937 Gauliga Südwest SV Wiesbaden - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:0)
07.11.1937 Gauliga Südwest Eintracht Frankfurt - Borussia Neunkirchen 1:1 (0:1)
14.11.1937 Freundschafts-
spiel
   Eintracht Braunschweig - Eintracht Frankfurt  3:2 (1:1)
21.11.1937 Freundschafts-
spiel
  SpVgg Fürth - Eintracht Frankfurt 3:3 (1:2)
28.11.1937 Freundschafts-
spiel
  FSV Frankfurt - Eintracht Frankfurt 0:2
05.12.1937 Freundschafts-
spiel
  SA-Gruppe Westmark - Eintracht Frankfurt 3:7
12.12.1937 Gauliga Südwest Eintracht Frankfurt - FV Saarbrücken 5:3 (2:1)
19.12.1937 Gauliga Südwest Eintracht Frankfurt - FK Pirmasens 3:0 (0:0)
26.12.1937 Gauliga Südwest 1. FC Kaiserslautern - Eintracht Frankfurt 1:3 (0:2)
02.01.1938 Gauliga Südwest Kickers Oxxenbach - Eintracht Frankfurt 4:2 (2:0)
16.01.1938 Gauliga Südwest FSV Frankfurt - Eintracht Frankfurt 2:6 (2:1)
30.01.1938 Gauliga Südwest Eintracht Frankfurt - 1. FC Kaiserslautern 7:1 (4:1)
06.02.1938 Gauliga Südwest Wormatia Worms - Eintracht Frankfurt 2:0 (1:0)
13.02.1938 Gauliga Südwest 15. Eintracht Frankfurt - SV Wiesbaden 5:2 (2:1)
06.03.1938 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - BSG IG Farben 6:0 (2:0)
13.03.1938 Gauliga Südwest 16. Eintracht Frankfurt - Opel Rüsselsheim 8:1 (6:0)
20.03.1938 Gauliga Südwest 17. Borussia Neunkirchen - Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0)
27.03.1938 Gauliga Südwest FV Saarbrücken - Eintracht Frankfurt 2:4 (2:1)
03.04.1938 Deutsche Meister-
schaft, Gruppe 1
Yorck Boyen Insterburg - Eintracht Frankfurt 1:5 (1:2)
07.04.1938 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - Union Niederrad 3:1 (2:1)
15.04.1938 Deutsche Meister-
schaft, Gruppe 1
Stettiner Sport Club - Eintracht Frankfurt 5:6 (1:2)
17.04.1938 Freundschafts-
spiel
  Berliner SV 92 - Eintracht Frankfurt 4:0 (2:0)
18.04.1938 Freundschafts-
spiel
  Hertha BSC Berlin - Eintracht Frankfurt 4:5 (1:4)
24.04.1938 Deutsche Meister-
schaft, Gruppe 1
Hamburger SV - Eintracht Frankfurt 5:0 (3:0)
30.04.1938 Deutsche Meister-
schaft, Gruppe 1
Eintracht Frankfurt - Stettiner Sport Club 5:0 (1:0)
08.05.1938 Deutsche Meister-
schaft, Gruppe 1
Eintracht Frankfurt - Yorck Boyen Insterburg 5:0 (3:0)
15.05.1938 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - 1. FC Pforzheim 2:1 (1:0)
22.05.1938 Deutsche Meister-
schaft, Gruppe 1
Eintracht Frankfurt - Hamburger SV 3:2 (1:1)
04.06.1938 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - Hertha BSC Berlin 2:2 (2:1)
12.06.1938 Freundschafts-
spiel
  Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 4:1 (0:0)
19.06.1938 Freundschafts-
spiel
  1. FC Pforzheim - Eintracht Frankfurt 4:1 (1:0)

 

 

Abschlusstabelle Gauliga Südwest

 
 
Spiele
S
U
N
Tore
Punkte
1. Eintracht Frankfurt 18 13 2 3 58:25 28:8
2. Borussia Neunkirchen 18 11 5 2 40:19 27:9
3. Wormatia Worms 18 9 4 5 41:32 22:14
4. Kickers Oxxenbach 18 8 5 5 47:27 21:15
5. FSV Frankfurt 18 7 3 8 33:33 17:19
6. FK Pirmasens 18 6 4 8 27:28 16:20
7. SV Wiesbaden 18 6 4 8 30:37 16:20
8. FV Saarbrücken 18 5 2 11 33:48 12:24
9. 1. FC Kaiserslautern 18 3 6 9 24:49 12:24
10. Opel Rüsselsheim 18 2 5 11 16:51 9:27

 

Abschlusstabelle Deutsche Meisterschaft - Gruppe 1

 
 
Spiele
S
U
N
Tore
Punkte
1. Hamburger SV 6 5 0 1 21:5 10:2
2. Eintracht Frankfurt 6 5 0 1 24:13 10:2
3. Stettiner SC 6 2 0 4 12:18 4:8
4. Yorck Boyen Insterburg 6 0 0 6 4:25 0:12

 


© text, artwork & code by fg