Saison 1965/1966

Mannschaftsbild · Spielübersicht

 

Grabowski - ein neuer Stern am Eintrachthimmel

Die Unzufriedenheit mit der Platzierung in der vorangegangenen Saison führt zu einem Trainerwechsel: Auf Ivica Horvat folgt mit Elek Schwartz ein Übungsleiter mit internationalem Renommee, der zuvor unter anderem die niederländische Nationalmannschaft und Benfica Lissabon trainierte. Schwartz stellt das System der Mannschaft von fünf Stürmern auf das modernere 4-2-4 um.

Ein glückliches Händchen beweist die Vereinsführung bei den Neuzugängen: Mit 'Kalla' Wirth, Kunter und einem jungen Wiesbadener Stürmer namens Grabowski wechseln drei Spieler zur Eintracht, die sich in den nächsten Jahren zu den Leistungsträger im Trikot mit dem Adler auf der Brust entwickeln sollten. Zudem kommt Oskar Lotz, und Istvan Sztani kehrt an den Riederwald zurück, kann aber nicht mehr an seine Glanzzeiten anknüpfen.

Am 14. August 1965 startet die 3. Bundesligasaison, es gehen erstmals 18 Vereine ins Titelrennen. Nach dem Lizenzentzug für Hertha BSC wegen zu hoher Zahlungen an die Spieler erhält Tasmania Berlin eine politisch motivierte 'Wildcard', damit ein Berliner Verein in der höchsten Spielklasse vertreten ist. Die beiden sportlichen Absteiger Karlsruher SC und Schalke 04 protestieren erfolgreich und dürfen in der Liga bleiben, hinzu kommen die Aufsteiger Borussia Mönchengladbach und Bayern München.

Sportlich läuft die Saison ähnlich unbefriedigend wie die vorherige. Die Eintracht startet mit einem Sieg (2:0 gegen den HSV), lässt aber drei Niederlagen folgen und findet sich in unteren Tabellenregionen wieder. Zwar rappelt man sich bis zur Ende der Halbserie auf und steht nach dem letzten Spiel im Jahr 1966 gegen Mönchengladbach (3:1) auf dem sechsten Tabellenplatz, für den Anschluss nach oben oder gar ein Eingreifen ins Titelrennen reicht es jedoch nicht. Zudem gibt es ein frühes Aus im DFB-Pokal bereits in der zweiten Runde gegen den 1. FC Nürnberg (1:2). Vier Siege zum Abschluss der Runde bringen letztendlich den siebten Tabellenplatz und einen halbwegs versöhnlichen Saisonabschluss.

Präsentiert sich Eintracht in der Bundesliga nur mittelmäßig, profitiert sie von ihrem internationalen Renommee. In sieben Freundschaftsspielen während der Saison trifft man auf insgesamt sechs Nationalmannschaften – Frankreich, Rumänien, Ungarn, Ägypten, Holland und zwei Mal Argentinien. Höhepunkt dabei zweifelsfrei ein 3:1-Sieg in Buenos Aires. International sind auch die Gegner in der Intertoto-Runde - offiziell 'Internationaler Fußball-Cup -, die ins Leben gerufen wurde, um in der Sommerpause Spiele für die Toto-Gesellschaften anbieten zu können. Gegner in Gruppe A1 sind Feyenoord Rotterdam, Lanerossi Vicenza und der FC La-Chaux-de-Fonds, die Eintracht zieht als souveräner Gruppensieger ins Viertelfinale des Wettbewerbs ein, das in der Saison 1966/67 ausgespielt wird. (fgo)

 

 

Sammelbilder der Serie 'Bundesliga 1965/66' des Bergmann-Verlags
Saison 1965/1966
Egon Loy
Saison 1965/1966
Peter Kunter
Saison 1965/1966
Oskar Lotz
Saison 1965/1966
Dieter Lindner
Saison 1965/1966
Horst Trimhold
Saison 1965/1966
Wolfgang Solz
Saison 1965/1966
Erwin Stein
Saison 1965/1966
Wilhelm Huberts
Saison 1965/1966
Dieter Stinka
Saison 1965/1966
Richard Weber
Saison 1965/1966
Friedel Lutz
Saison 1965/1966
Lothar Schämer
Saison 1965/1966
Ludwig Landerer
Saison 1965/1966
Istvan Sztani
Saison 1965/1966
Jürgen Grabowski
Saison 1965/1966
Hermann Höfer
Saison 1965/1966
Peter Blusch
Elek Schwartz
(Trainer)
Walter Bechtold

Jürgen Friedrich

Jürgen Kesper

Helmut Kraus

Georg Lechner

Manfred Matthes

Heiko Racky

Karl-Heinz Wirth




Die Fussball-Saison 1965/66
Eine Bildersammlung in Marken
Sicker-Verlag, Frankfurt

Sicker-Album 1965/1966


VEREINSWAPPEN

EGON LOY

PETER KUNTER

PETER BLUSCH


HERMANN HÖFER

K.-HEINZ WIRTH

DIETER LINDNER

FRIEDEL LUTZ


DIETER STINKA

GEORG LECHNER

WILHELM HUBERTS

HORST TRIMHOLD


ISTVAN SZTANI

ERWIN STEIN

WOLFGANG SOLZ

LOTHAR SCHÄMER

 


Heinerle - "Aktuelle Kamera"

Saison 1965/1966
Horst Trimhold
Saison 1965/1966
Helmut Kraus
Saison 1965/1966
Dieter Stinka
Saison 1965/1966
Erwin Stein
Saison 1965/1966
Wilhelm Huberts
Saison 1965/1966
Egon Loy
Saison 1965/1966
Richard Weber
Saison 1965/1966
Wolfgang Solz
Saison 1965/1966
Peter Blusch
Saison 1965/1966
Georg Tutschek
Saison 1965/1966
Karl Eisenhofer
Saison 1965/1966
Georg Lechner



Saison 1965/1966
Team 65/66

 

Saison 1965/1966
Team 65/66

 

Saison 1965/1966
Team 65/66 (Werbekarte Derbystar)

 

Saison 1965/1966

 


Kicker-Mannschaftsbild

 

Saison 1965/1966
Offizielle Mannschaftskarte

 


Eintracht im James-Bond-Fieber

 


1. Eintracht Amateurmannschaft des Jahres 1965. V.l.n.r.: Trainer Ernst Kudrass, Horst Galonska,
Sigi Feghelm, Helmut Schmidkunz, Uli Teichmann, Anders Bongard, Peter Lipp, Elmar Görg,
Willi Dohmen, Peter Hohmann, Adolf Dorsch, Sigi Gude sowie Vorsitzender Jürgen Gerhard.



Spielübersicht Saison 1965/1966

Alle · Bundesliga · DFB-Pokal · Freundschaft/Intertoto

Datum Wettbewerb Spieltag Spiel Ergebnis Prg.  EK 
19.06.1965 Intertoto-
Runde 1965
(zu 64/65) FC La Chaux-de-Fonds - Eintracht Frankfurt 3:2 (2:1)    
26.06.1965 Intertoto-
Runde 1965
(zu 64/65) Eintracht Frankfurt - IFK Norrköping 1:2 (0:0)    
03.07.1965 Intertoto-
Runde 1965
  PSV Eindhoven - Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0)    
10.07.1965 Intertoto-
Runde 1965
  Eintracht Frankfurt - FC La Chaux-de-Fonds 4:0 (2:0)    
17.07.1965 Intertoto-
Runde 1965
  Eintracht Frankfurt - PSV Eindhoven 4:2 (4:0)    
25.07.1965 Intertoto-
Runde 1965
  IFK Norrköping - Eintracht Frankfurt 1:0 (1:0)    
27.07.1965 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - ZSKA Sofia 0:0    
31.07.1965 Freundschafts-
spiel
  Bayern München - Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0)    
01.08.1965 Freundschafts-
spiel
  Schwaben Augsburg - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:0)    
04.08.1965 Freundschafts-
spiel
  SV Darmstadt 98 - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:0)    
07.08.1965 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - West Ham United 1:2 (0:1)    
14.08.1965 Bundesliga 1. Eintracht Frankfurt - Hamburger SV 2:0 (1:0)  
21.08.1965 Bundesliga 2. Bayern München - Eintracht Frankfurt 2:0 (1:0)    
25.08.1965 Freundschafts-
spiel
  Nationalmannschaft Frankreich - Eintracht Frankfurt 2:2 (1:1)    
28.08.1965 Bundesliga 3. Eintracht Frankfurt - 1. FC Nürnberg 1:2 (1:1)  
04.09.1965 Bundesliga 4. Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 4:1 (2:1)  
08.09.1965 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - Nationalmannschaft Rumänien 1:0 (1:0)    
11.09.1965 Bundesliga 5. Eintracht Frankfurt - 1. FC Kaiserslautern 6:0 (3:0)  
18.09.1965 Bundesliga 6. VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt 0:0    
22.09.1965 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - Royal Beerschot AC 5:1 (3:0)    
02.10.1965 Bundesliga 7. Eintracht Frankfurt - Meidericher SV 2:0 (0:0)    
07.10.1965 Freundschafts-
spiel
  Benfica Lissabon - Eintracht Frankfurt 0:0    
16.10.1965 Bundesliga 8. 1. FC Köln - Eintracht Frankfurt 1:0 (1:0)    
20.10.1965 Bundesliga 9. Eintracht Frankfurt - Werder Bremen 1:0 (1:0)    
23.10.1965 Bundesliga 10. 1860 München - Eintracht Frankfurt 4:2 (1:1)    
30.10.1965 Bundesliga 11. Eintracht Frankfurt - Schalke 04 4:1 (2:0)  
06.11.1965 Bundesliga 12. Eintracht Frankfurt - Eintracht Braunschweig 4:1 (2:0)  
13.11.1965 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - Nationalmannschaft Ungarn 5:4 (2:3)    
20.11.1965 Bundesliga 13. Borussia Neunkirchen - Eintracht Frankfurt 1:6 (0:2)    
24.11.1965 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - Auswahl US Army 3:4 (3:3)    
27.11.1965 Bundesliga 14. Eintracht Frankfurt - Tasmania 1900 Berlin 4:0 (1:0)  
04.12.1965 Bundesliga 15. Karlsruher SC - Eintracht Frankfurt 4:0 (1:0)    
11.12.1965 Bundesliga 16. Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach 3:1 (1:0)    
28.12.1965 Freundschafts-
spiel
  Mahalla al-Kubra - Eintracht Frankfurt 0:2 (0:0)    
31.12.1965 Freundschafts-
spiel
  Nationalmannschaft Ägypten - Eintracht Frankfurt 1:2 (1:0)    
08.01.1966 Bundesliga 18. Hamburger SV - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:0)    
15.01.1966 Bundesliga 19. Eintracht Frankfurt - Bayern München 0:0    
19.01.1966 Bundesliga 17. Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0)  
22.01.1966 DFB-Pokal 1. Runde Eintracht Frankfurt - SV Alsenborn 2:1 (0:1)    
29.01.1966 Bundesliga 20. 1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt 0:0    
05.02.1966 Bundesliga 21. Eintracht Frankfurt - Hannover 96 0:1 (0:0)  
12.02.1966 Bundesliga 22. 1. FC Kaiserslautern - Eintracht Frankfurt 5:2 (1:2)  
19.02.1966 DFB-Pokal Achtelfinale 1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt 2:1 (0:0)    
26.02.1966 Bundesliga 23. Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart 3:2 (3:2)  
02.03.1966 Freundschafts-
spiel
   Nationalmannschaft Niederlande - Eintracht Frankfurt  4:1 (1:1)    
05.03.1966 Bundesliga 24. Meidericher SV - Eintracht Frankfurt 0:0    
12.03.1966 Bundesliga 25. Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln 0:0  
19.03.1966 Bundesliga 26. Werder Bremen - Eintracht Frankfurt 3:2 (3:1)    
26.03.1966 Bundesliga 27. Eintracht Frankfurt - 1860 München 5:2 (3:1)    
02.04.1966 Bundesliga 28. Schalke 04 - Eintracht Frankfurt 3:2 (1:2)  
06.04.1966 Freundschafts-
spiel
  Nationalmannschaft Argentinien - Eintracht Frankfurt 4:2 (2:0)    
13.04.1966 Freundschafts-
spiel
  Nationalmannschaft Argentinien - Eintracht Frankfurt 1:3 (0:1)    
23.04.1966 Bundesliga 30. Eintracht Frankfurt - Borussia Neunkirchen 1:2 (0:1)    
26.04.1966 Bundesliga 29. Eintracht Braunschweig - Eintracht Frankfurt 2:2 (1:1)  
30.04.1966 Bundesliga 31. Tasmania 1900 Berlin - Eintracht Frankfurt 0:3 (0:1)    
03.05.1966 Freundschafts-
spiel
  Sportfreunde Siegen - Eintracht Frankfurt 1:4 (1:1)    
14.05.1966 Bundesliga 32. Eintracht Frankfurt - Karlsruher SC 1:0 (1:0)  
18.05.1966 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - Spfr. Hamborn 07 7:0 (3:0)    
21.05.1966 Bundesliga 33. Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:1)    
28.05.1966 Bundesliga 34. Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund 4:1 (3:1)  
01.06.1966 Intertoto-
Runde 66/67
Gruppe A1 Eintracht Frankfurt - FC La Chaux-de-Fonds 3:1 (1:1)    
04.06.1966 Intertoto-
Runde 66/67
Gruppe A1 Feyenoord Rotterdam - Eintracht Frankfurt 1:4 (0:1)    
11.06.1966 Intertoto-
Runde 66/67
Gruppe A1 Lanerossi Vicenza - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:0)    
15.06.1966 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - Grasshopper Club Zürich 1:0 (0:0)    
18.06.1966 Intertoto-
Runde 66/67
Gruppe A1 Eintracht Frankfurt - Lanerossi Vicenza 1:5 (0:3)    
22.06.1966 Freundschafts-
spiel
  Eintracht Frankfurt - First Vienna FC 3:0 (2:0)    
25.06.1966 Intertoto-
Runde 66/67
Gruppe A1 FC La Chaux-de-Fonds - Eintracht Frankfurt 2:4 (1:2)    
02.07.1966 Intertoto-
Runde 66/67
Gruppe A1 Eintracht Frankfurt - Feyenoord Rotterdam 2:0 (1:0)    




© text, artwork & code by fg