Saison 1987/1988

Mannschaftsbild · Spielübersicht

 

Zum vierten Mal Pokalsieger


Neuzugänge 87/88

Zu Beginn der neuen Saison übernimmt wie geplant Karlheinz Feldkamp die Trainerposition bei der Eintracht. Aber nicht nur an den Namen Feldkamp müssen sich die Fans gewöhnen - im Gegensatz zur verhaltenen Transferpolitik der letzten Jahre herrscht dieses Mal ein reges Kommen und Gehen bei der Eintracht. Unter anderem verlassen mit Pahl, Berthold, Falkenmayer, Theiss, Krämer und Mitchell teilweise wichtige Leistungsträger den Verein.

Kompensiert werden soll dies durch eine ausgiebige Einkaufstour, verpflichtet werden Balzis, Schulz, Schlindwein, Roth, Heitkamp, Kostner, Haub, Ernst und Klepper. Als Krönung leistet sich der Verein mit Lajos Detari von Honved Budapest einen ungarischen Mittelfeldregisseur, dessen Verpflichtung alleine 3,6 Millionen Mark kostet.

Der Saisonstart mit dieser neu zusammengestellten Mannschaft missrät gründlich. Nachdem im ersten Spiel durch ein 2:2 beim 1. FC Kaiserslautern ein Punkt geholt werden kann, gehen die nächsten drei Spiele, zwei davon im heimischen Waldstadion, verloren und die Eintracht rangiert auf dem letzten Tabellenplatz. Besserung zeichnet sich dann nach einem 3:1-Sieg bei Bayer 04 Leverkusen und dem 3:2 in der ersten DFB-Pokalrunde gegen Schalke 04 ab, doch die Eintracht kann sich nur langsam aus der Abstiegsregion entfernen.

Vor dem 15. Spieltag - die Eintracht rangiert mit 11:17 Punkten punktgleich mit dem 15. aus Kaiserslautern auf dem 10. Rang, können Trainer Feldkamp und Manager Kraus eine weitere Verpflichtung vermelden: Am 7. November gegen Schalke 04 (2:0) steht bei der Eintracht erstmal Uli Stein im Tor. Der Keeper war nach einem Faustschlag im Supercupfinale am 28. Juli 1987 gegen den Bayern-Stürmer Wegmann von den Hamburgern suspendiert worden. Ende November kommt es zum Zwist zwischen Feldkamp und Möller: Für Möllers Manager Gerster ist dies ein willkommener Anlass, den sofortigen Wechsel des Jungstars nach Dortmund zu forcieren, der immerhin 2,4 Millionen Mark in die Kasse der Eintracht bringt.

Mit Stein im Tor gelingen vier Pflichtspielsiege in Folge. So geht die Eintracht als Tabellensiebter in die zweite Halbserie, zudem hat man das Viertelfinale im DFB-Pokal nach Siegen gegen den SSV Ulm (3:0) und Fortuna Düsseldorf (1:0) erreicht. Auch Lajos Detari findet langsam zu seiner Form. Hatte der Ungar in der Hinrunde in den meisten Spielen noch enttäuscht, entwickelt er sich langsam zum tonangebenden und torgefährlichen Mann im Frankfurter Mittelfeld. Dennoch reicht die ansteigende Formkurve der Mannschaft nicht, um in der Liga um den Kampf um die UEFA-Cup-Plätze einzugreifen. Nach dem 34. Spieltag rangiert man mit 31:37 Punkten und 51:50 Toren auf dem neunten Rang.

Besser läuft es im Pokal. Nachdem im Viertelfinale Bayer 05 Uerdingen mit 4:2 im Waldstadion vor gerade einmal 10.000 Zuschauern besiegt wird, führt der Weg im Halbfinale nach Bremen. Werder, zu diesem Zeitpunkt überlegener Erster der Bundesliga, ist in diesem Spiel klarer Favorit und übernimmt sofort die Initiative. Doch ein überragender Stein im Tor verhindert an diesem Tag einen Torerfolg der Bremer. Und ein durch Frank Schulz in der 45. Minute erfolgreich abgeschlossener Konter sorgt für das 1:0, dass die Eintracht zum fünften Mal ins Endspiel des DFB-Pokals.

Austragungsort des Finales am 28. Mai 1988 ist Berlin, der Gegner heißt VfL Bochum. Die Eintracht geht vor 76.000 Zuschauern als leichter Favorit in das Endspiel, kann das Spiel in der ersten Halbzeit aber nicht kontrollieren. Der VfL steht gut in der Abwehr, lässt kaum Frankfurter Angriffe zu, kommt aber selbst zu einigen Chancen. Doch mit zunehmender Spielzeit ändert sich das Bild. Die Bochumer scheinen mit den Kräften am Ende, Detari kann sich, unterstützt von den nun offensiv ausgerichteten Binz und Sievers, besser in Szene setzen. In der 81. Minute kommt es dann zur entscheidenden Szene: Der spätere Eintrachtler Thomas Epp foult Lajos Detari rund 20 Meter vor dem Bochumer Tor. Der Ungar führt den Freistoß selbst aus und zirkelt den Ball unhaltbar für Torhüter Zumdick ins linke obere Toreck. Das 1:0 hat bist zum Schlusspfiff Bestand - die Eintracht ist zum vierten Mal in ihrer Geschichte Deutscher Pokalsieger. (fgo)

 

 

Pokalsieger 1988

Pokalsieger: 28.05.1988
Eintracht Frankfurt - VfL Bochum 1:0 (0:0)

Pokalendpsiel
Vor dem Pokalendspiel

Pokalendpsiel
Nach dem Pokalendspiel

 

Karten sind weitgehend identisch mit denen der Spielzeiten 88/89 und 89/90. Lediglich auf der Rückseite findet sich als Unterschied der Vermerk: "24 Jahre gehört sie ununterbrochen der ersten Bundesliga an - die Frankfurter Eintracht".

Weitere Besonderheit: Etliche Karten der Saison 87/88 sind ohne gedrucktes Autogramm auf der Rückseite erschienen.

Saison 1987/1988
Hans-Jürgen Gundelach
(mit Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Thomas Ernst
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Uli Stein
(ohne Druck-Ag.)
(ab November 1987)
Saison 1987/1988
Karl-Heinz Körbel
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Armin Kraaz
(mit Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Uwe Müller
(mit Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Ralf Sievers
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Janusz Turowksi
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Alexander Conrad
(mit Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Dietmar Roth
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Manfred Binz
(mit Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Ralf Balzis
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Dieter Schlindwein
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Andreas Möller
(mit Druck-Ag.)
(bis Dezember 1987)
Saison 1987/1988
Wlodzimierz Smolarek
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Layos Detari
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Layos Detari
(Höchster Schloßfest)
Saison 1987/1988
Layos Detari
(ohne Unterzeile)
Saison 1987/1988
Thomas Klepper
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Volker Münn
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Dirk Heitkamp
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Dieter Kitzmann
(mit Druck-Ag.)
(bis Januar 1988)
Saison 1987/1988
Michael Kostner
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Frank Schulz
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Holger Friz
(mit & ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Ralf Haub
(mit Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Jaroslav Biernat
(mit Druck-Ag.)
(bis Oktober 1987)
Saison 1987/1988
Lutz Meinl
(Masseur)
(ohne Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Karlheinz Feldkamp
(Trainer)
(mit Druck-Ag.)
Saison 1987/1988
Hans-Dieter Zahnleiter
(Co-Trainer)
(mit Druck-Ag.)

Saison 1987/1988
Jürgen Sparwasser
(Co-Trainer ab 01/88)

(ohne Druck-Ag.)

         

Hans-Jürgen Gundelach

Thomas Ernst

Karl-Heinz Körbel

Armin Kraaz

Uwe Müller

Ralf Sievers

Janusz Turowksi

Alexander Conrad

Dietmar Roth

Manfred Binz

Ralf Balzis

Dieter Schlindwein

Andreas Möller

Wlodzimierz Smolarek

Lajos Detari

Layos Detari

Thomas Klepper

Volker Münn

Dirk Heitkamp

Dieter Kitzmann

Michael Kostner

Frank Schulz

Holger Friz

Ralf Haub

Jaroslav Biernat
 

Karlheinz Feldkamp
(Trainer)

Hans-Dieter Zahnleiter
(Co-Trainer)


 

Saison 1987/1988
Team 87/88 (Puma)

 

Saison 1987/1988
Team 87/88 (Hoechst)

 

Saison 1987/1988
Team 87/88 (Pressefoto)

 

Saison 1987/1988 - Rückrunde
Rückrunde 87/88 (Pressefoto)

 


Kicker-Mannschaftsbild

 

Saison 1987/1988
Neuzugänge 87/88 (Pressefoto)

 

Saison 1987/1988
Teller Fußball

 

Saison 1987/1988
Teller Eishockey

 

Spielübersicht Saison 1987/1988

Alle · Bundesliga · DFB-Pokal · Freundschaft/Halle

Datum Wettbewerb Spieltag Spiel Ergebnis Prg. EK
12.07.1987 Freundschafts-
spiel
  TG 1907 Leun - Eintracht Frankfurt 0:12 (0:3)
14.07.1987 Freundschafts-
spiel
  SV Geinsheim - Eintracht Frankfurt 1:6 (1:2)    
16.07.1987 Freundschafts-
spiel
  TSV Sulzbach - Eintracht Frankfurt 0:7 (0:4)    
18.07.1987 Freundschafts-
spiel
  FC St. Gallen - Eintracht Frankfurt 0:0    
21.07.1987 Turnier Halb-
finale
Grasshopper Club Zürich - Eintracht Frankfurt 8:7 n.E.
(3:3, 1:1)
   
23.07.1987 Turnier um den
3. Platz
SC Kriens - Eintracht Frankfurt 1:4 (0:3)    
24.07.1987 Freundschafts-
spiel
  FC Sarnen - Eintracht Frankfurt 1:17 (0:7)    
25.07.1987 Freundschafts-
spiel
  FC Aarau - Eintracht Frankfurt 1:5 (0:1)    
27.07.1987 Freundschafts-
spiel
  SpVgg Bad Homburg - Eintracht Frankfurt 2:0 (0:0)    
01.08.1987 Bundesliga 1. 1. FC Kaiserslautern - Eintracht Frankfurt 2:2 (2:0)
07.08.1987 Bundesliga 2. Eintracht Frankfurt - VfL Bochum 0:1 (0:0)
11.08.1987 Freundschafts-
spiel
  VfB Unterliederbach - Eintracht Frankfurt 0:6 (0:2)    
14.08.1987 Bundesliga 3. Bayer 05 Uerdingen - Eintracht Frankfurt 3:0 (0:0)
19.08.1987 Bundesliga 4. Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart 0:2 (0:0)
22.08.1987 Freundschafts-
spiel
  TSG Backnang - Eintracht Frankfurt 3:9 (1:5)    
25.08.1987 Bundesliga 5. Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt 1:3 (1:0)  
28.08.1987 DFB-Pokal 1. Runde Eintracht Frankfurt - Schalke 04 3:2 (2:1)
01.09.1987 Bundesliga 6. Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund 0:0
05.09.1987 Bundesliga 7. Bayern München - Eintracht Frankfurt 3:2 (1:2)
07.09.1987 Freundschafts-
spiel
  Bundeswehr-Auswahl - Eintracht Frankfurt 4:9 (1:4)    
11.09.1987 Bundesliga 8. Eintracht Frankfurt - SV Waldhof Mannheim 5:1 (2:0)
13.09.1987 Freundschafts-
spiel
  Stadtauswahl Niddatal - Eintracht Frankfurt 2:19 (1:8)  
17.09.1987 Bundesliga 9. FC Homburg - Eintracht Frankfurt 5:2 (0:1)
19.09.1987 Freundschafts-
spiel
  Osthessen-Auswahl - Eintracht Frankfurt 0:13 (0:11)    
22.09.1987 Benefiz-
spiel
  Stadtauswahl Herborn - Eintracht Frankfurt 0:6 (0:3)    
26.09.1987 Bundesliga 10. Eintracht Frankfurt - 1. FC Nürnberg 3:1 (1:1)
03.10.1987 Bundesliga 11. Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 3:1 (2:1)
10.10.1987 Bundesliga 12. Eintracht Frankfurt - Hamburger SV 3:0 (1:0)
17.10.1987 Bundesliga 13. Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln 1:1 (1:0)
18.10.1987 Freundschafts-
spiel
  FSV Steinbach - Eintracht Frankfurt 1:7 (0:3)  
24.10.1987 DFB-Pokal 2. Runde Eintracht Frankfurt - SSV Ulm 1846 3:0 (1:0)
30.10.1987 Bundesliga 14. Werder Bremen - Eintracht Frankfurt 2:0 (2:0)
01.11.1987 Freundschafts-
spiel
  FSV Frankfurt - Eintracht Frankfurt 1:4 (0:0)    
07.11.1987 Bundesliga 15. Eintracht Frankfurt - Schalke 04 2:0 (1:0)
14.11.1987 Bundesliga 16. Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 1:2 (1:1)
17.11.1987 Freundschafts-
spiel
  1. FC Sulzbach - Eintracht Frankfurt 2:12 (0:7)  
21.11.1987 Bundesliga 17. Eintracht Frankfurt - Karlsruher SC 4:0 (2:0)
24.11.1987 DFB-Pokal Achtel-
finale
Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:0)  
28.11.1987 Bundesliga 18. Eintracht Frankfurt - 1. FC Kaiserslautern 0:2 (0:0)
05.12.1987 Bundesliga 19. VfL Bochum - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0)  
12.1987 Freundschafts-
spiel
  Tampa Bay Rowdies - Eintracht Frankfurt
(Trainingslager in Florida bis 18.12.1987)
abgesagt    
08./09.
01.1988
Hallen-
turnier
  5. Stuttgarter Hallenfußball-Turnier Vorrunde    
15./16.
01.1988
Hallen-
turnier
  10. Frankfurter Hallenfußball-Turnier 2. Platz
17.01.1988 Hallen-
turnier
  Hallenfußball-Turnier in Heuchelheim 1. Platz    
19.01.1988 Freundschafts-
spiel
  SpVgg Neu-Isenburg - Eintracht Frankfurt 0:0    
22./23.
01.1988
Hallen-
turnier
  Hallenturnier in Mannheim 2. Platz    
24.01.1988 Hallen-
turnier
  Hallenturnier in Münster 3. Platz    
29./30.
01.1988
Hallen-
Turnier
  Hallen-Fußball DFB-Endturnier in Frankfurt 2. Platz  
02.02.1988 Freundschafts-
spiel
  FV Bad Vilbel - Eintracht Frankfurt 1:10 (1:3)    
09.02.1988 Freundschafts-
spiel
  Stade Rennes - Eintracht Frankfurt abgesagt    
10.02.1988 Freundschafts-
spiel
  Stade Laval - Eintracht Frankfurt 0:3 (0:2)    
20.02.1988 Bundesliga 20. Eintracht Frankfurt - Bayer 05 Uerdingen 3:1 (0:0)
05.03.1988 Bundesliga 22. Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen 3:2 (2:2)
08.03.1988 DFB-Pokal Viertel-
finale
Eintracht Frankfurt - Bayer 05 Uerdingen 4:2 (2:2)
12.03.1988 Bundesliga 23. Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt 3:1 (0:1)
15.03.1988 Bundesliga 21. VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0)  
19.03.1988 Bundesliga 24. Eintracht Frankfurt - Bayern München 1:1 (0:0)
23.03.1988 Bundesliga 25. SV Waldhof Mannheim - Eintracht Frankfurt 2:2 (0:1)
26.03.1988 Bundesliga 26. Eintracht Frankfurt - FC Homburg 1:2 (0:1)
09.04.1988 Bundesliga 27. 1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt 1:1 (0:0)    
13.04.1988 DFB-Pokal Halb-
finale
Werder Bremen - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:1)
16.04.1988 Bundesliga 28. Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach 2:0 (1:0)
23.04.1988 Bundesliga 29. Hamburger SV - Eintracht Frankfurt 2:2 (1:0)
30.04.1988 Bundesliga 30. 1. FC Köln - Eintracht Frankfurt 1:1 (0:1)
03.05.1988 Bundesliga 31. Eintracht Frankfurt - Werder Bremen 0:1 (0:0)
07.05.1988 Bundesliga 32. Schalke 04 - Eintracht Frankfurt 0:0
14.05.1988 Bundesliga 33. Eintracht Frankfurt - Hannover 96 3:3 (2:0)
21.05.1988 Bundesliga 34. Karlsruher SC - Eintracht Frankfurt 1:1 (0:1)
28.05.1988 DFB-Pokal Finale Eintracht Frankfurt - VfL Bochum 1:0 (0:0)




© text, artwork & code by fg