Saison 2003/2004

Mannschaftsbild · Spielübersicht · Spielerkader

 

Abstieg mit 'Container-Willi'

Im Überschwang des Aufstiegs wird vom scheidenden Vorstandvorsitzenden Sparmann der Vertrag mit Reimann um zwei Jahre verlängert. Den Klassenerhalt will man unter anderem mit den neuen Spielern Frommer, Lexa, Kreuz, Dragusha, Puljiz, Cha, Cipi und Pröll schaffen. Nach drei erfolglosen Spieltagen kommen noch Preuß und Ende August der reaktivierte Andreas Möller hinzu, wobei letzterer wenig Begeisterung in Kreisen der Fans auslöst. Zum gleichen Zeitpunkt wird der Vertrag mit Montero wegen diverser Alkoholeskapaden aufgelöst. Im September bestreitet zudem der Brasilianer Chris, der zuvor beim FC St. Pauli die Fußballstiefel schnürte, sein erstes Spiel im Eintrachttrikot.

Sportlich läuft es dennoch alles andere als erfolgreich - der Kurs führt geradewegs Richtung Zweite Liga. Mit Ende der Hinrunde zum Jahreswechsel hat die Eintracht als Tabellenletzter gerade einmal 16 Tore in 17 Bundesligapflichtspielen erzielt und 12 Punkte ergattert. Einziger Lichtblick ist der Sieg gegen den Endspielgegner von 1959 in der ersten Runde des DFB-Pokals. Ein 1:2 nach Verlängerung im heimischen Stadion gegen den MSV Duisburg bedeutet allerdings das Aus in diesem Wettbewerb bereits in der zweiten Runde.

Auch hinter den Kulissen stimmt es nicht: Höhepunkt ist zweifelsfrei die Ernennung von "Dr. Seltsam" Peter Schuster zum Vorstandsvorsitzenden Anfang August. Nach nur 20 Tage muss der selbst ernannte 'Topmanager' mit Faible für Anglizismen das Feld räumen, nachdem er unter anderem Fußballspielern im Allgemeinen und Bernd Hölzenbein im Besonderen weitgehend die Fähigkeit zur Kopfarbeit abspricht. Am 16. November übernimmt Heribert Bruchhagen, bis dahin als Geschäftsführer Spielbetrieb der DFL tätig, den vakanten Posten.

In der Winterpause werden Hertzsch, Amanatidis und Nascimento verpflichtet, um dem drohenden Abstieg zu entgehen. Der Vertrag mit Cipi wird nach einer rüden Attacke gegen Bindewald im Trainingslager aufgelöst, Jones wechselt vorzeitig nach Leverkusen.

Nach anfänglichen Erfolgen und elf Punkten aus den ersten fünf Spielen der Rückrunde folgt jedoch der Einbruch; Trainer Reimann wird nach einem tätlichen Angriff auf das Schiedsrichtergespann für fünf Spiele aus dem Innenraum verbannt und nimmt statt dessen während der Heimspiele in einem Baucontainer auf der noch nicht fertiggestellten Haupttribüne Platz.. Der dritte Abstieg in die Zweite Bundesliga steht nach dem letzten Saisonspiel gegen den Hamburger SV am 22. Mai fest. Wenige Tage später wird Willi Reimann als Trainer vorzeitig (Vertrag bis 2005) entlassen. (fgo)

 

Saison 2003/2004
01 Oka Nikolov
Saison 2003/2004
02 Sven Günther
Saison 2003/2004
03 Henning Bürger
Saison 2003/2004
04 Andree Wiedener
Saison 2003/2004
05 Jens Keller
Saison 2003/2004
06 David Montero
Saison 2003/2004
07 Ervin Skela
Saison 2003/2004
08 Stefan Lexa
Saison 2003/2004
9 Du-Ri Cha
Saison 2003/2004
9 Du-Ri Cha
(2. Karte)
Saison 2003/2004
10 Nico Frommer
Saison 2003/2004
11 Jermaine Jones
Saison 2003/2004
13 Uwe Bindewald
Saison 2003/2004
15 Jurica Puljiz
(Schreibweise Puljic)
Saison 2003/2004
15 Jurica Puljiz
(Schreibweise Puljiz)
Saison 2003/2004
16 Markus Kreuz
Saison 2003/2004
17 Daniyel Cimen
Saison 2003/2004
18 Baldo di Gregorio
Saison 2003/2004
19 Mehmet Dragusha
Saison 2003/2004
20 Markus Beierle
Saison 2003/2004
21 Lars Weißenfeldt
Saison 2003/2004
22 Markus Pröll
Saison 2003/2004
22 Markus Pröll
(2. Karte)
Saison 2003/2004
23 Jean Clotaire Tsoumou-Madza
Saison 2003/2004
24 Alexander Schur
Saison 2003/2004
25 Alexander Huber
Saison 2003/2004
26 Geri Cipi
Saison 2003/2004
26 Vivaldo Nascimento
(keine offizelle AK)
Saison 2003/2004
27 Christoph Preuß
Saison 2003/2004
29 Chris (Christian Maicon Hening)
Saison 2003/2004
30 Andreas Menger
Saison 2003/2004
32 Andreas Möller
Saison 2003/2004
33 Ingo Hertzsch
Saison 2003/2004
06 Ioannis Amanatidis
Saison 2003/2004
Willi Reimann
(Trainer)
Saison 2003/2004
Jan Kocian
(Co-Trainer)
Saison 2003/2004
Friedel Lutz
(Zeugwart)
Saison 2003/2004
Franco Lionti
(Zeugwart)
Saison 2003/2004
Dr. Christoph Seeger
(Mannschaftsarzt)
Saison 2003/2004
Sven Rinke
(Physiotherapeut)
Saison 2003/2004
Björn Reindl
(Physiotherapeut)


Saison 2003/2004
01 Oka Nikolov
Saison 2003/2004
02 Sven Günther
Saison 2003/2004
03 Henning Bürger
Saison 2003/2004
04 Andree Wiedener
Saison 2003/2004
05 Jens Keller
Saison 2003/2004
06 David Montero
Saison 2003/2004
07 Ervin Skela
Saison 2003/2004
08 Stefan Lexa
Saison 2003/2004
9 Du-Ri Cha
Saison 2003/2004
10 Nico Frommer
Saison 2003/2004
11 Jermaine Jones

12 Matheus C. Vivian
Saison 2003/2004
13 Uwe Bindewald

14 Franciel R. Hengemühle
Saison 2003/2004
15 Jurica Puljiz
Saison 2003/2004
16 Markus Kreuz
Saison 2003/2004
17 Daniyel Cimen
Saison 2003/2004
18 Baldo di Gregorio
Saison 2003/2004
19 Mehmet Dragusha
Saison 2003/2004
20 Markus Beierle
Saison 2003/2004
21 Lars Weißenfeldt
Saison 2003/2004
22 Markus Pröll
Saison 2003/2004
23 Jean Clotaire Tsoumou-Madza
Saison 2003/2004
24 Alexander Schur
Saison 2003/2004
25 Alexander Huber
Saison 2003/2004
26 Geri Cipi

27 Christoph Preuß
28 Nascimento Saison 2003/2004
30 Andreas Menger
Saison 2003/2004
Willi Reimann
(Trainer)
Saison 2003/2004
Jan Kocian
(Co-Trainer)
Saison 2003/2004
Friedel Lutz
(Zeugwart)
Saison 2003/2004
Ralf Weber
Saison 2003/2004
Franco Lionti
(Zeugwart)
Saison 2003/2004
Dr. Christoph Seeger (Team-Arzt)
Saison 2003/2004
Sven Rinke (Physiotherapeut)
Saison 2003/2004
Rainer Falkenhain
(Betreuer Lizensspieler)
Saison 2003/2004
Björn Reindl (Physiotherapeut)
Saison 2003/2004
Bum Kun Cha



Saison 2003/2004
Team 03/04
Saison 2003/2004
Neuzugänge
Saison 2003/2004
Team 03/04
Saison 2003/2004
Team 03/04
(Offizielle Karte)
Saison 2003/2004
Team 03/04
(mit Autogrammen)

Kicker-Mannschaftsbild

Saison 2003/2004
Jahrbuch 03/04

Saison 2003/2004
Fancollection 03/04



 

Spielübersicht Saison 2003/2004

Alle · Bundesliga · DFB-Pokal · Freundschaft/Halle

Datum Wettbewerb Spieltag Spiel Ergebnis Prg. EK
02.07.2003 Testspiel   FSG Bensheim - Eintracht Frankfurt 0:11 (0:6)
05.07.2003 Testspiel   Eintracht Norderstedt - Eintracht Frankfurt 0:15 (0:9)    
09.07.2003 Testspiel   Team Sylt 2002 - Eintracht Frankfurt 0:13 (0:7)
11.07.2003 Testspiel   FC Langenhorn - Eintracht Frankfurt 0:12 (0:4)  
12.07.2003 Testspiel   VfL Pinneberg - Eintracht Frankfurt 0:4 (0:1)  
16.07.2003 Testspiel   FC Ederbergland - Eintracht Frankfurt 1:11 (1:4)
19.07.2003 Testspiel   FC Eddersheim - Eintracht Frankfurt 1:2 (1:1)    
23.07.2003 Testspiel   SpVgg Steinefrenz-Weroth - Eintracht Frankfurt 0:15 (0:6)  
26.07.2003 Testspiel   1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt 2:1 (1:1)  
01.08.2003 Bundesliga 1. FC Bayern München - Eintracht Frankfurt 3:1 (3:0)
10.08.2003 Bundesliga 2. Eintracht Frankfurt - Bayer 04 Leverkusen 1:2 (1:0)
12.08.2003 Freundschafts-
spiel
  SG Dornheim - Eintracht Frankfurt 2:4 (1:1)    
16.08.2003 Bundesliga 3. Hansa Rostock - Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0)
23.08.2003 Bundesliga 4. Eintracht Frankfurt - Hertha BSC Berlin 0:0
01.09.2003 DFB-Pokal 1. Runde Kickers Oxxenbach - Eintracht Frankfurt 4:5 n.E.
(1:1; 1:1,1:0)
05.09.2003 Testspiel   FV Lauda - Eintracht Frankfurt 1:2 (1:2)  
09.09.2003 Testspiel   SG Egelsbach - Eintracht Frankfurt 0:11 (0:4)  
14.09.2003 Bundesliga 5.  Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt  0:2 (0:1)
21.09.2003 Bundesliga 6. Eintracht Frankfurt - 1. FC Kaiserslautern 1:3 (0:1)
28.09.2003 Bundesliga 7. Schalke 04 - Eintracht Frankfurt 1:1 (1:1)
04.10.2003 Bundesliga 8. Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund 0:1 (0:1)
09.10.2003 Testspiel   FC Metz - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:1)    
18.10.2003 Bundesliga 9. 1860 München - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0)
25.10.2003 Bundesliga 10. Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln 2:0 (0:0)
29.10.2003 DFB-Pokal 2. Runde Eintracht Frankfurt - MSV Duisburg 1:2 n. V.
(1:1, 1:1)
01.11.2003 Bundesliga 11. Werder Bremen - Eintracht Frankfurt 3:1 (2:0)
08.11.2003 Bundesliga 12. Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart 0:2 (0:1)
14.11.2003 Testspiel   Arminia Bielefeld - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0)    
18.11.2003 Testspiel   Spvgg. 03 Neu-Isenburg - Eintracht Frankfurt 0:10 (0:5)    
23.11.2003 Bundesliga 13. SC Freiburg - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0)
29.11.2003 Bundesliga 14. Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg 3:2 (1:2)
06.12.2003 Bundesliga 15. Eintracht Frankfurt - Hannover 96 2:2 (1:1)
13.12.2003 Bundesliga 16. VfL Bochum - Eintracht Frankfurt 1:0 (1:0)
16.12.2003 Bundesliga 17. Eintracht Frankfurt - Hamburger SV 2:3 (0:1)
07.01.2004 Testspiel   Wormatia Worms - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:1)
09.01.2004 Hallenturnier   Hasseröder Cup in Hannover Vorrunde  
10.01.2004 Hallenturnier   Hasseröder Hallenmasters in Riesa Vorrunde  
11.01.2004 Freundschafts-
spiel
  SG Dornheim - Eintracht Frankfurt 0:10 (0:5)  
14.01.2004 Testspiel   Eintracht Frankfurt - LR Ahlen
(in Jerez)
2:0 (1:0)    
18.01.2004 Testspiel   Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld
(in Jerez)
3:1 (0:1)    
31.01.2004 Bundesliga 18. Eintracht Frankfurt - FC Bayern München 1:1 (1:1)
07.02.2004 Bundesliga 19. Bayer 04 Leverkusen - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:1)
14.02.2004 Bundesliga 20.

Eintracht Frankfurt - Hansa Rostock

1:1 (1:0)
22.02.2004 Bundesliga 21. Hertha BSC Berlin - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:1)
28.02.2004 Bundesliga 22. Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach 3:1 (2:0)
06.03.2004 Bundesliga 23. 1. FC Kaiserslautern - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0)
13.03.2004 Bundesliga 24. Eintracht Frankfurt - Schalke 04 3:0 (0:0)
20.03.2004 Bundesliga 25. Borussia Dortmund- Eintracht Frankfurt 2:0 (1:0)
23.03.2004 Freundschafts-
spiel
  Rot-Weiss Frankfurt - Eintracht Frankfurt 0:7 (0:3)    
27.03.2004 Bundesliga 26. Eintracht Frankfurt - 1860 München 0:3 (0:2)
03.04.2004 Bundesliga 27. 1. FC Köln - Eintracht Frankfurt 2:0 (2:0)
10.04.2004 Bundesliga 28. Eintracht Frankfurt - Werder Bremen 0:1 (0:0)
17.04.2004 Bundesliga 29. VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt 3:1 (1:0)
24.04.2004 Bundesliga 30. Eintracht Frankfurt - SC Freiburg 3:0 (2:0)
01.05.2004 Bundesliga 31. VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt 1:0 (1:0)
08.05.2004 Bundesliga 32. Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0)
15.05.2004 Bundesliga 33. Eintracht Frankfurt - VfL Bochum 3:2 (2:1)
22.05.2004 Bundesliga 34. Hamburger SV - Eintracht Frankfurt 2:1 (1:1)




© text, artwork & code by fg