Saison 2005/2006

Mannschaftsbild · Spielübersicht

 

Klassenerhalt und Pokalfinale

Wie nicht anders zu erwarten, bringt der Aufstieg ein heftig rotierendes Personalkarussell in Gang: Beierle, Dragusha und Torben Hoffmann verlassen die Eintracht, Keller und Menger, der letzte Spielzeit noch als 'Stand-by'-Torwart zur Verfügung stand, beenden ihre aktive Karriere. Dafür kann Trainer Funkel auf eine ganze Reihe neuer Kräfte zurückgreifen: Neben den Nachwuchsspielern Zimmermann, Chaftar und Stroh-Engel kommen Copado sowie der Routinier Rehmer. Preuß wechselt zum dritten Mal zur Eintracht, Jones und Meier, die bislang nur ausgeliehen waren, werden fest unter Vertrag genommen. Aus der Schweiz werden die beiden Nationalspieler Huggel und Spycher verpflichtet, kurz vor Saisonstart unterschreibt zudem Amanatidis, der bereits einen Vorvertrag für 06/07 mit der Eintracht geschlossen hatte, schon für die aktuelle Saison.

Der Start in die Bundesligasaison 05/06 fällt schwer: Zwar kann die Eintracht am dritten Spieltag mit einem Sieg gegen den 1. FC Nürnberg (1:0) die ersten drei Punkte verbuchen, und auch im Pokal gibt es mit dem Sieg bei Rot-Weiß Oberhausen einen Erfolg. Aber bis zum achten Spieltag kommt auf der Habenseite nur noch ein weiterer Punkt hinzu (1:1 beim HSV), was nut zum 18. und damit letzten Tabellenplatz reicht. Die Wende bringt der Auswärtssieg in Duisburg (0:1), dem ein furioses 6:3 im anschließenden Heimspiel gegen den 1. FC Köln folgt. Den erwachten Torhunger der Eintracht verspürt auch 'Schalke 06', das in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit 6:0 abgefertigt wird. Bis zum Ende der Bundesliga-Hinrunde kann die Eintracht weiterhin fleißig Punkte sammeln - nach 17 Ligaspielen weist die Eintracht 21 Zähler auf, die den zehnten Tabellenplatz bedeuten. Zum Abschluss des Jahres gibt es zudem ein Weiterkommen im DFB-Pokal: Nach Elfmeterschießen wird der 1. FC Nürnberg mit 5:2 besiegt.

In der Winterpause werden etliche Spieler abgegeben: van Lent geht nach Essen, Huber wird an die TSG Hoffenheim ausgeliehen, Frommer wechselt zur SpVgg Unterhaching, Husterer kehrt zu Bayern München zurück und spielt dort bei den Amateuren, Lenze geht zu Erzgebirge Aue. Im ersten Pflichtspiel des Jahres wird dann der TSV 1860 München im Pokalviertelfinale mit 3:1 bezwungen. Weniger gut läuft es in der Liga: Die Eintracht gewinnt zwar am 20. Spieltag in Nürnberg, kann aber, durch zahlreiche Verletzte gehandicapt, in den nächsten fünf Spielen nur noch einen Punkt holen. Wieder in die Nähe der Abstiegsränge gerückt, verschafft man sich durch einen 5:2-Sieg gegen den MSV Duisburg etwas Luf. Der nächste (und letzte) letzte Heimsieg gelingt dann gegen Arminia Bielefeld im Pokalhalbfinale - das 1:0 durch Amanatidis bereitet den Weg zum Pokalfinale in Berlin. Eine Woche vor diesem Endspiel wird am 31. Spieltag mit dem 2:0 beim VfB Stuttgart ein vorentscheidender Schritt in Richtung Klassenerhalt getan.

Die unglückliche Saisonplanung durch den DFB führt dazu, dass die Eintracht zum Pokalfinale gegen Bayern München am 29. April zu einem Zeitpunkt antreten muss, an dem der Verbleib in der Bundesliga noch nicht endgültig feststeht. Dennoch spielen die Frankfurter im Berliner Olympiastadion, das fest in der Hand der kreativen und stimmgewaltigen Eintrachtfans ist, ohne angezogene Handbremse. Gegen den Rekordmeister ist man ein ebenbürtiger Gegner, muss aber durch Pizarro in der 60. Minute das 0:1 hinnehmen. Nachdem eine Notbremse von Sagnol an Köhler von Schiedsrichter Fandel nicht geahndet wird und Kahn einen Schuss von Amanatidis kurz vor Schluss durch einen Reflex parieren kann, bleibt es bei der unglücklichen Niederlage. Trösten kann sich die Eintracht mit der Tatsache, dass sie durch die Finalteilnahme für den UEFA-Cup der nächsten Spielzeit qualifiziert ist, da der Pokalsieger in der Champions League antritt.

Nach der Kür in Berlin folgt dann die Pflicht in den letzten drei Bundesligaspielen. Diese erledigt die Mannschaft recht souverän und kann nach Unentschieden gegen Kaiserslautern (2:2) und in Dortmund (1:1) bereits am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt verbuchen. Der Saisonabschluss vor heimischer Kulisse gegen Borussia Mönchengladbach (0:2) misslingt zwar, dennoch kann die Eintracht mit ihrer jungen Mannschaft auf eine erfolgreiche Spielzeit zurückblicken. (fgo)

 

Saison 2005/2006
1 Oka Nikolov
Saison 2005/2006
2 Patrick Ochs
Saison 2005/2006
3 Andree Wiedener
Saison 2005/2006
4 Christoph Preuß
Saison 2005/2006
5 Aleksandar Vasoski
Saison 2005/2006
6 Christian Lenze
(bis Januar 2006)
Saison 2005/2006
7 Benjamin Köhler
Saison 2005/2006
8 Stefan Lexa
Saison 2005/2006
9 Arie van Lent
(bis Januar 2006)
Saison 2005/2006
10 Markus Weissenberger
Saison 2005/2006
11 Du-Ri Cha
Saison 2005/2006
12 Markus Husterer
(bis Januar 2006)
Saison 2005/2006
13 Jermaine Jones
Saison 2005/2006
14 Alexander Meier
Saison 2005/2006
15 Jurica Puljiz
Saison 2005/2006
15 Jurica Puljiz
(2. Karte)
Saison 2005/2006
16 Christoph Spycher
Saison 2005/2006
17 Daniyel Cimen
Saison 2005/2006
18 Ioannis Amanatidis
(Karte wurde zurückgezogen)
Saison 2005/2006
18 Ioannis Amanatidis
Saison 2005/2006
19 Mehmet Dragusha
(bis Juli 2005)
Saison 2005/2006
20 Francisco Copado
Saison 2005/2006
21 Markus Pröll
Saison 2005/2006
22 Christopher Reinhard
Saison 2005/2006
23 Marco Russ
Saison 2005/2006
24 Alexander Schur
Saison 2005/2006
25 Alexander Huber
(bis Dezember 2005)
Saison 2005/2006
26 Dominik Stroh-Engel
Saison 2005/2006
27 Nico Frommer
(bis Januar 2006)
Saison 2005/2006
28 Jan Zimmermann
Saison 2005/2006
29 Chris
Saison 2005/2006
30 Benjamin Huggel
Saison 2005/2006
31 Mounir Chaftar
Saison 2005/2006
33 Marko Rehmer
Saison 2005/2006
Attila
Saison 2005/2006
Friedhelm Funkel
(Trainer)
Saison 2005/2006
Armin Reutershahn
(Assistenztrainer)
Saison 2005/2006
Andreas Menger
(Torwarttrainer)
Saison 2005/2006
Björn Reindl
(Physiotherapeut)
Saison 2005/2006
Thomas Kühn
(Physiotherapeut)
Saison 2005/2006
Franco Lionti
(Zeugwart)
Saison 2005/2006
Dr. Christoph Seeger
(Mannschaftsarzt)
Saison 2005/2006
Rainer Falkenhain
(Leiter der Lizenzspielerabteilung)

 

Saison 2005/2006
Team 05/06

 

Pressefotos

Saison 2005/2006
1 Oka Nikolov
Saison 2005/2006
2 Patrick Ochs
Saison 2005/2006
3 Andree Wiedener
Saison 2005/2006
4 Christoph Preuß
Saison 2005/2006
5 Aleksandar Vasoski
Saison 2005/2006
6 Christian Lenze
Saison 2005/2006
7 Benjamin Köhler
Saison 2005/2006
8 Stefan Lexa
Saison 2005/2006
9 Arie van Lent
Saison 2005/2006
10 Markus Weissenberger
Saison 2005/2006
11 Du-Ri Cha
Saison 2005/2006
12 Markus Husterer
Saison 2005/2006
13 Jermaine Jones
Saison 2005/2006
14 Alexander Meier

15 Jurica Puljiz
Saison 2005/2006
16 Christoph Spycher
Saison 2005/2006
17 Daniyel Cimen


18 Ioannis Amanatidis


Saison 2005/2006
19 Mehmet Dragusha
(Im Juli 2005 zum SC Paderborn)
Saison 2005/2006
20 Francisco Copado
Saison 2005/2006
21 Markus Pröll
Saison 2005/2006
22 Christopher Reinhard
Saison 2005/2006
23 Marco Russ
Saison 2005/2006
24 Alexander Schur
Saison 2005/2006
25 Alexander Huber
Saison 2005/2006
26 Dominik Stroh-Engel
Saison 2005/2006
27 Nico Frommer
Saison 2005/2006
28 Jan Zimmermann
Saison 2005/2006
29 Chris
Saison 2005/2006
30 Benjamin Huggel
Saison 2005/2006
31 Mounir Chaftar
Saison 2005/2006
33 Marko Rehmer
       
Saison 2005/2006
Friedhelm Funkel
(Trainer)
Saison 2005/2006
Armin Reutershahn
(Assistenztrainer)
Saison 2005/2006
Andreas Menger
(Torwarttrainer)
Saison 2005/2006
Björn Reindl
(Physiotherapeut)
Saison 2005/2006
Thomas Kühn
(Physiotherapeut)
Saison 2005/2006
Franco Lionti
(Zeugwart)
Saison 2005/2006
Dr. Christoph Seeger
(Mannschaftsarzt)
Saison 2005/2006
Rainer Falkenhain
(Leiter der Lizenzspielerabteilung)

 

Saison 2005/2006
Team 05/06 (Stand 11. Juli 2005)

Saison 2005/2006
Neuzugänge

 

Saison 2005/2006
Team 05/06 (mit Autogrammen)

Saison 2005/2006
Ak-Satz


Kicker-Mannschaftsbild

 

Saison 2005/2006 Saison 2005/2006
Pokalendspiel

 

 

Saison 2005/2006
Jahrbuch 05/06

 

Saison 2005/2006
Sonderstempel zum UEFA-Cup-Sieg

 


 

 



Spielübersicht Saison 2005/2006

Datum
Wettbewerb
Spieltag
Spiel
Ergebnis
Prg.
EK
06.07.2005
Freundschafts-
spiel
  
Zillertal-Auswahl - Eintracht Frankfurt
 0:10 (0:5) 
 
 
10.07.2005
Freundschafts-
spiel
 
FC Augsburg - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:1)    
14.07.2005
Freundschafts-
spiel
 
FC Viktoria 09 Urberach - Eintracht Frankfurt 1:12 (0:8)
17.07.2005
Freundschafts-
spiel
 
Eintracht Wetzlar - Eintracht Frankfurt
0:12 (0:5)
20.07.2005
Freundschafts-
spiel
 
Eintracht Frankfurt - Besiktas Istanbul
1:1 (1:0)
   
23.07.2005
Freundschafts-
spiel
 
Eintracht Frankfurt - Crystal Palace
1:1 (0:0)
24.07.2005
Freundschafts-
spiel
 
Allgäu-Auswahl - Eintracht Frankfurt
1:1 (1:1)
   
27.07.2005
Freundschafts-
spiel
 
Odenwald-Auswahl - Eintracht Frankfurt
1:6 (0:2)  
30.07.2005
Freundschafts-
spiel
  
Eintracht Frankfurt - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
02.08.2005
Freundschafts-
spiel
 
TuS Dehrn - Eintracht Frankfurt 0:21 (0:9)
07.08.2005
Bundesliga
1.
Eintracht Frankfurt - Bayer 04 Leverkusen 1:4 (1:1)
13.08.2005
Bundesliga
2.
Hertha BSC Berlin - Eintracht Frankfurt 2:0 (0:0)
19.08.2005
DFB-Pokal
1. Runde
Rot-Weiß Oberhausen - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:1)
27.08.2005
Bundesliga
3.
Eintracht Frankfurt - 1. FC Nürnberg 1:0 (0:0)
02.09.2005
Freundschafts-
spiel
 
SC Paderborn 07 - Eintracht Frankfurt 0:0
06.09.2005
Freundschafts-
spiel
 
Rot-Weiß Walldorf - Eintracht Frankfurt 1:6 (1:3)
10.09.2005
Bundesliga
4.
Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 2:0 (1:0)
17.09.2005
Bundesliga
5.
Hamburger SV - Eintracht Frankfurt 1:1 (0:0)
20.09.2005
Bundesliga
6.
Eintracht Frankfurt - FC Bayern München 0:1 (0:0)
24.09.2005
Bundesliga
7.
VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt 1:0 (1:0)
01.10.2005
Bundesliga
8.
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04 0:1 (0:0)
07.10.2005
Benefiz-
spiel
 
SSV Jahn Regensburg - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:1)
16.10.2005
Bundesliga
9.
MSV Duisburg - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:1)
22.10.2005
Bundesliga
10.
Eintracht Frankfurt - 1.FC Köln 6:3 (3:1)
25.10.2005
DFB-Pokal
2. Runde
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04 6:0 (2:0)
29.10.2005
Bundesliga
11.
SV Werder Bremen - Eintracht Frankfurt 4:1 (1:1)
05.11.2005
Bundesliga
12.
Eintracht Frankfurt - DSC Arminia Bielefeld 3:0 (1:0)
19.11.2005
Bundesliga
13.
1. FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt 2:2 (0:2)
27.11.2005
Bundesliga
14.
Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart 1:1 (1:0)
10.12.2005
Bundesliga
16.
Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund 2:0 (1:0)
14.12.2005
(Nachholspiel)
Bundesliga
15.
1.FC Kaiserslautern - Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0)
17.12.2005
Bundesliga
17.
 Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt  4:3 (1:2)
21.12.2005
DFB-Pokal
Achtel-
finale
Eintracht Frankfurt - 1. FC Nürnberg
5:2 n.E.
(1:1, 1:1) 
02.01.2006
Hallen-
turnier
  Hallenturnier in Köln 1. Platz
04.01.2006
Hallen-
turnier
  Hallenturnier in Oldenburg 1. Platz
 
05.01.2006
Hallen-
turnier
  Hallenturnier in Frankfurt 2. Platz
09.01.2006
Test-
spiel
  SC Freiburg - Eintracht Frankfurt
(Trainingslager Almancil, Portugal)
0:2 (0:2)
12.01.2006
Test-
spiel
  Standard Lüttich - Eintracht Frankfurt
(Trainingslager Almancil, Portugal)
1:0 (1:0)
21.01.2006
Freundschafts-
spiel
  TuS Koblenz - Eintracht Frankfurt 2:1 (2:0)
25.01.2006
DFB-Pokal
Viertel-
finale
TSV 1860 München - Eintracht Frankfurt 1:3 (1:1)
28.01.2006
Bundesliga
18.
Bayer 04 Leverkusen - Eintracht Frankfurt 2:1 (0:1)
04.02.2006
Bundesliga
19.
Eintracht Frankfurt - Hertha BSC Berlin 1:1 (0:1)
08.02.2006
Bundesliga
20.
1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt 0:1 (0:1)
11.02.2006
Bundesliga
21.
Eintracht Frankfurt - Hannover 96 0:1 (0:0)
19.02.2006
Bundesliga
22.
Eintracht Frankfurt - Hamburger SV 1:2 (1:1)
25.02.2006
Bundesliga
23.
FC Bayern München - Eintracht Frankfurt 5:2 (3:1)
05.03.2006
Bundesliga
24.
Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg
1:1 (0:0)
12.03.2006
Bundesliga
25.
FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt 2:0 (0:0)
18.03.2006
Bundesliga
26.
Eintracht Frankfurt - MSV Duisburg 5:2 (3:2)
25.03.2006 Bundesliga 27. 1.FC Köln - Eintracht Frankfurt 1:1 (1:1)
01.04.2006 Bundesliga 28. Eintracht Frankfurt - Werder Bremen 0:1 (0:0)
08.04.2006 Bundesliga 29. Arminia Bielefeld - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0)
11.04.2006 DFB-Pokal Halb-
finale
Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld 1:0 (1:0)
15.04.2006 Bundesliga 30. Eintracht Frankfurt - 1. FSV Mainz 05 0:0
22.04.2006 Bundesliga 31. VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt 0:2 (0:0)
29.04.2006 DFB-Pokal Finale Eintracht Frankfurt - Bayern München 0:1 (0:0)

03.05.2006 Bundesliga 32. Eintracht Frankfurt - 1.FC Kaiserslautern 2:2 (0:1)
06.05.2006 Bundesliga 33. Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt 1:1 (0:0)
13.05.2006 Bundesliga 34. Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach 0:2 (0:0)
16.05.2006 Freundschafts-
spiel
  TSV Heusenstamm - Eintracht Frankfurt 0:7 (0:4)
19.05.2006 Freundschafts-
spiel
  SKG Stockstadt - Eintracht Frankfurt 2:9 (1:2)
20.05.2006 Freundschafts-
spiel
  SG Oberhöchstadt - Eintracht Frankfurt 0:4
(abgebrochen)
25.05.2006 Freundschafts-
spiel
  Osthessen-Auswahl - Eintracht Frankfurt 6:9 (1:4)


Pinbox des DFB zum Pokalendspiel

 

© text, artwork & code by fg